Tenute Librandi Appena Franto Bio

EinheitEinzelpreisAuswählen
1 0,5 l Flasche 19,90 €
Grundpreis 1l: 39,00 €
ausverkauft

NEU EINGETROFFEN ERNTE 2018/2019: Nach Wiesen- und Wildkräutern duftet dieses frische unfiltrierte Olivenöl. Im Geschmack hat es eine kraftvolle pfeffrige Schärfe und mittelintensive Bitternoten. Herrlich zu allen Hülsenfrüchten und kräftigen Pastasaucen. Nur wenige Wochen erhältlich!

NEUE ERNTE 2018/2019

Tenute Librandi - Appena Franto

Ökozertifizierungscodenummer: IT-BIO-007

Olivenölproduzent:
Tenute Librandi Pasquale, Angela Librandi & Geschwister, Vacarizzo Albanese, Kalabrien

Olivensorten:
Nocellara del Belice, Biancolilla, Giaraffa

Das Olivenöl:
mittelfruchtig - herrliches Aroma nach Wiesen- und Heilkräutern sowie grüner Mandel. Im Mund entwickeln sich mittelintensive Bitternoten. Die Schärfe ist kräftig pfeffrig, mit Anklängen von Peperoncino. Herrlich pur auf geröstetem Weißbrot mit Meersalz (Bruschetta), über Hülsenfrüchte, Gemüseeintöpfe oder Roastbeef-Carpaccio.

Da dieses erste Olivenöl der neuen Ernte, frisch aus der Ölmühle, nicht filtriert ist, eignet es sich nicht zur Vorratshaltung. Es ist zum baldigen Verzehr gedacht. Die herrliche Frische und das kräftige Aroma halten sich einige Wochen nach Abfüllung. Danach wird das Olivenöl milder, die Aromen nehmen ab. Unfiltrierte Olivenöle altern aufgrund der noch im Öl enthaltenen Schwebepartikel schneller als filtrierte, von Schwebepartikeln befreite Öle. Darum biete ich diese Olivenöl nur für kurze Zeit zum Verkauf an.

Eine Auswahl an Auszeichnungen, die die Produzenten erhalten haben:
FLOS OLEI 2018 - 98 von 100 zu erreichenden Punkten
Premio Biol 2013: Extra Gold (Finalisten des Awards)
New York International Olive Oil Competition 2013 - Gold Medal
SOL d’Oro 2012: Gran Menzione
Der Feinschmecker Olio Award 2012: Monocultivar „Nocellara del Belice“ unter den 50 besten der Welt
Slow Food Guida agli Extravergini 2011:zwei von drei Oliven
FLOS OLEI 2011: Beste Ölmühle 2011 (Angela ist eine der besten Olmüllerinnen Italiens)

Erntezeitpunkt:
Oktober 2018

Erntemethode:
maschinell und per Hand

Ölmühle:
Eigene Ölmühle am Hof; verarbeiten nur eigene Oliven; kontinuierliches Zwei-Phasen Verfahren; das Öl ist nicht filtriert.

Analysewerte:
Prozentsatz an freien Fettsäuren: 0,33 %
Peroxidzahl: 4,8
Polyphenole: 394
% an Ölsäure (einfach ungesättigte Fettsäuren): 73,36 %
davon Tokopherole ca. 200 mg/kg

Aufbewahrung:
dunkel, optimale Lagertemperatur: 14 – 18 Grad Celsius

Haltbar bis:
März 2020. Meine Empfehlung: Um das kräftige Aroma und den vollen Geschmack dieses unfiltrierten Öls zu genießen, empfehle ich den Verzehr binnen drei Monaten.

Erzeuger: › Tenute Librandi

Tenute Librandi

Die Geschwister Librandi aus Nordkalabrien produzieren seit 1997 nach Richtlinien des biologischen Anbaus Oliven, Orangen und Clementinen. Angela, ganz rechts im Bild, ist eine der besten Ölmüllerinnen Italiens.