Am 28. September 2017 findet der nächste Olivenölverkostungsabend mit 4-Gang Gabelmenü im Restaurant SARFATI im Münchner Westend statt. Es gibt noch vier freie Plätze.

Wir werden weiterempfohlen, Gutscheine werden verschenkt, ehemalige Teilnehmer kommen mit Freunden wieder und sogar extra für die Veranstaltung angereiste Gäste aus allen Ecken Deutschlands konnten wir schon willkommen heißen.

Eine Teilnehmerin, die mit Freundinnen aus Gütersloh angereist kam, mailte mir:" Ich möchte doch noch kurz schreiben wie gut uns Ihre Olivenölverkostung gefallen hat. Ihr Vortrag, das Ambiente und das "Fingerfood" waren ein Erlebnis. Die weite Anreise hat sich gelohnt!" Das freut uns sehr!

Während des Abends stelle ich eine neue Generation von Olivenölproduzenten vor, die auf Bio-Qualität und regionaltypische Olivensorten setzt, deren unterschiedliche Aromen mit moderner Ölmühlentechnologie ins Olivenöl transportiert werden können. Wir verkosten vier sortenreine, vielfach prämierte Olivenöle der aktuellen Ernte aus unterschiedlichen Anbaugebieten. Auch Olivenöle mit Fehlnoten werden wir kennenlernen. Anhand vieler Fotos, die ich auf meinen Reisen zu den Olivenölproduzenten gemacht habe, erzähle ich wie Qualität bei Olivenöl entsteht und wie man Qualität am Geruch und Geschmack erkennt. Das Küchenteam des Restaurants von Stefano Sarfati tischt zu den mild bis intensiv fruchtigen Olivenölen ein extra darauf abgestimmtes 4-gängiges Gabelmenü auf.

Der nächste Termin:

Donnerstag, 28. September 2017 - noch 4 Plätze frei

19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
Restaurant Sarfati
Kazmairstraße 28
808339 München

Preis:
69 € pro Person inkl. Verkostung von Ölen, 4-Gang Gabelmenü, Glas Wein, Wasser und Brot

Teilnehmerzahl:
Min. 15 bis max. 24 Personen

Gern versenden wir Gutscheine für die Verkostungsabende per Post zzgl. einer Versandkostengebühr von 4 €.

Anmeldungen und Gutscheinanfragen bitte an mb@dasgoldderbauern.de

Gern organisieren wir individuelle Gruppentermine ab einer Teilnehmerzahl von 15 Personen. Anfragen bitte an mich senden unter mb@dasgoldderbauern.de.