Salat-Set: Weißer Balsamico und Frescolio 2020

EinheitEinzelpreisAuswählen
Salat-Set (1 x 250 ml weißer Balsamico, 1 x 500 ml Frescolio 2020) 29,90 €
inkl. MwSt. › zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-5 Tage

NEU IM PROGRAMM: Weißer, mehrere Jahre in Holzfässern gereifter Bio-Balsamico aus Modena & sizilianisches naturtrübes Olivenöl der neuen Ernte - ein perfektes Duo für alle Arten von Salat und Gemüse.

Set Weißer Balsamico & Frescolio 2020 perfekt für alle Arten von Salaten und Gemüse

Ein Set enthält:

1 x 250 ml Condimento Agrodolce Biano Bio
1 x 500 ml Frantoi Cutrera Frescolio Ernte 2020/21

----------------------------------

Balsamico-Produzent:
Acetaia Reale, Via Mazzacavallo 62, 41043 Magreta di Formigine (MO), Italien

Ökozertifizierungscodenummer: IT-BIO-008

Die traditionsreiche Acetaia Reale, gegründet 1896, ist umgeben von den eigenen, zum großen Teil nach Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft bewirtschafteten Weinbergen. Das Landgut gehört der Familie Leonardi, die seit Generationen auch unter ihrem eigenen Familiennamen Balsamico-Produkte herstellt und sich in der exklusiven Welt des Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP (ABTM) ein weltweites Renommée eworben hat.

Condimento Agrodolce Bianco Bio:
Der mehrere Jahre in Eichenfässern gereifte weiße Balsamico wird aus Trebbiano-Trauben aus eigenem Bio-Anbau hergestellt. Das süß-saure (ital. agrodolce) Würzmittel hat einen warmen, an Bernstein erinnernden Farbton. Die Süße des Traubenmosts (höherer Anteil des Produkts - ein Qualitätsmerkmal siehe Artikel Balsamico) ist harmonisch mit der Säure des Weinessigs ausbalanciert. Auch im Geschmack setzt sich diese Harmonie fort.

Ein weicher Essig, der wunderbar zu allen Arten von Salaten passt, sowie für Vinaigrettes und Marinaden sowie zum Abschmecken von Gemüse und Pastasaucen hervorragend geeignet ist. Italiener geben ihn auch gern Fischgerichten bei.

Zutaten:
weißer Bio-Traubenmost, Bio-Weinessig

Fließfähigkeit (bei 20 Grad Celsius): min. 1,20
Säure: min. 3,5 %

Nährwertdeklaration pro 100 ml:

Brennwert 199 kcal/829 kj
Fett 0,0 g
davon gesattigte Fettsäuren 0,0 g
Kohlenhydrate 47 g
davon Zucker 47 g
Eiweiß 0,3 g
Salz 0,01 g

Allergene: Sulfite (<30 mg/l)

Haltbarkeit bis:
September 2023

Aufbewahrung:
kühl und dunkel (schützt die Farbe des weißen Balsamico davor zu oxidieren und somit dunkler zu werden)

----------------------------------------

Olivenölproduzent:
Salvatore Cutrera & Familie, Frantoi Cutrera, Contrada Piano D'Acqua, 71, 97012 Chiaramonte Gulfi (RG), Sizilien

Cutrera hat einen kleinen Film zum Frescolio-Öl 2020 gedreht. Hier geht es zum Film.

Das Olivenöl Frescolio 2020:
Schon die leuchtend grüne Farbe des ersten ganz frischen Öls der neuen Ernte aus der Ölmühle Cutrera begeistert. Das naturtrübe ungefilterte Öl aus den sizilianischen Olivensorten Biancolilla, Moresca und Nocellara del Belice duftet herrliche intensiv nach Artischocke und grüner Strauchtomate. Im Mund ist es sanft und ohne Bitternoten. Die pfeffrige Schärfe im Hals ist kräftig.

Jede Flasche Öl wird mit einem kleinen 10-Gramm-Gewürzbeutel (Origano und Meersalz) geliefert. Das Öl ist Genuss pur auf geröstetem Weißbrot (Bruschetta), über alle Arten von Salaten, zu Pellkartoffeln oder über Pastagerichte mit Gemüse- und Tomatensaucen.

Da dieses erste Olivenöl der neuen Ernte, frisch aus der Ölmühle, nicht filtriert ist, eignet es sich nicht zur Vorratshaltung. Es ist zum baldigen Verzehr gedacht. Die herrliche Frische und das Aroma halten sich einige Wochen nach Abfüllung. Danach wird das Olivenöl milder, die Aromen nehmen ab. Unfiltrierte Olivenöle altern aufgrund der noch im Öl enthaltenen Schwebepartikel schneller als filtrierte, von Schwebepartikeln freie Öle. Darum biete ich diese Olivenöl nur für kurze Zeit zum Verkauf an.

Ein Auszug von Auszeichnungen des Produzenten:

FLOS OLEI 2019 - 97 von 100 Punkten
Gambero Rosso Oli d'Italia 2019 - diverse Auszeichnungen für unterschiedliche Öle
MERUM - Die besten Olivenöle Italiens 2020
New York International Olive Oil Competition 2016: Silver Award - Medium Intensity sortenrein

Erntezeitpunkt:
Ende September/Anfang Oktober 2020

Erntemethode:
per Hand

Ölmühle:
eigene Ölmühle; kontinuierliches Zwei-Phasen Verfahren; nicht filtriert

Analysewerte:
Prozentsatz an freien Fettsäuren: 0,3
Peroxidzahl: 4 meq. O2/kg
Einfach ungesättigte Fettsäure (Ölsäuregehalt): - nicht analysiert
Polyphenole: 407 mg/kg

Nährwertdeklaration pro 100 ml:

Brennwert 824 kcal/3389 kj
Fett 91,6 g
davon gesattigte Fettsäuren 14 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Eiweiß 0 g
Salz 0 g

Haltbarkeit bis:
März 2022 - meine Empfehlung: Um das kräftige Aroma und den vollen Geschmack dieses ungefilterten Öls zu genießen, empfehle ich den Verzehr binnen drei bis vier Monaten nach Abfüllung, d.h. bis ca. Februar/März 2021.

Aufbewahrung:
dunkel, optimale Lagertemperatur: 14 – 18 Grad Celsius