Tenute Librandi - Nocellara del Belice Bio mit Geschenkkarton

EinheitEinzelpreisAuswählen
0,5 l Flasche m. Geschenkkarton 27,90 €
Grundpreis 1l: 55,80 €
inkl. MwSt. › zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-5 Tage

NEU EINGETROFFEN: Das kraftvolle und hocharomatische Olivenöl aus der ursprünglich aus Sizilien stammenden Olive Nocellara del Belice. Es duftet herrlich nach Wiesenkräutern, Artischocke und Strauchtomate!

NEUE ERNTE 2019/2020

Tenute Librandi - Nocellara del Belice Bio

Ökozertifizierungscodenummer: IT-BIO-007

Olivenölproduzent:
Tenute Librandi Pasquale, Via Marina, 23, 87060 Vaccarizzo Albanese (CS), Kalabrien

Olivensorte:
100 % Nocellara del Belice

Das Olivenöl:
mittel- intensiv fruchtig - dominierende Aromen von Wiesenkräutern und Artischoke, Nebenaromen von Strauchtomate. Im Mund entwickeln sich mittelintensive Bitternoten und eine kräftig-intensive pfeffrige Schärfe, die sich peperoncinoartig weiterentwickelt. Harmoniert wunderbar zu allen Gerichten mit Hülsenfrüchten wie Kichererbsen oder Linsen, zu kräftigen Eintöpfen mit Gemüse und Getreide, über Ofengemüse oder über Vanilleeis mit ein paar Kristallen Fleur de Sel.

Auszeichnungen:
FLOS OLEI 2019 - 98 von 100 zu erreichenden Punkten
FLOS OLEI 2018 - 98 von 100 zu erreichenden Punkten

Erntezeitpunkt:
Ende Oktober/Anf. November 2019

Erntemethode:
maschinell und per Hand

Ölmühle:
Eigene Ölmühle am Hof; verarbeiten nur eigene Oliven; kontinuierliches Zwei-Phasen Verfahren; das Öl ist filtriert.

Analysewerte (noch nicht vorhanden - erhalte ich voraussichtlich in KW 51/52):
Prozentsatz an freien Fettsäuren:
Prozentsatz an einfach ungesättigten Fettsäuren (Ölsäure):
Peroxidzahl:
Polyphenole:
Tokopherole:

Nährwertdeklaration pro 100 ml:

Brennwert 824 kcal/3389 kj
Fett 91,6 g
davon gesattigte Fettsäuren 14 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Eiweiß 0 g
Salz 0 g

Haltbarkeit bis:
April 2021

Aufbewahrung:
dunkel, optimale Lagertemperatur: 14 – 18 Grad Celsius

Erzeuger: › Tenute Librandi

Tenute Librandi

Die Geschwister Librandi aus Nordkalabrien produzieren seit 1997 nach Richtlinien des biologischen Anbaus Oliven, Orangen und Clementinen. Angela, ganz rechts im Bild, ist eine der besten Ölmüllerinnen Italiens.